Daniel Kurth
Im Einsatz für die Region.

© Oliver Lang / SPD BRANDENBURG
Foto: © Oliver Lang / SPD BRANDENBURG

LEBENSLAUF

geboren am 27. Oktober 1973 in Eberswalde-Finow, verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung

  • 1980-1990 POS "Max-Reimann" und POS "Fritz-Weineck" in Eberswalde-Finow
  • 1990 - 1992 Gymnasialer Teil der EOS "Alexander-von-Humboldt" in Eberswalde
  • 2004-2007 berufsbegleitendes Studium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Eberswalde; Abschluss: Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (VWA)
  • 2013-2015 berufsbegleitender Fortbildungslehrgang an der Brandenburgischen Kommunalakademie; Abschluss: Verwaltungsbetriebswirt

Beruflicher Werdegang

  • 1992- 1993 Zivildienstleistender in der Verwaltung des Biosphärebreservates "Schorfheide-Chorin" in den Fachbereichen Naturwacht, Gewässerökologogie und Öffentlichkeitsarbeit/ Umweltbildung
  • 1994 - 1997 Jugendarbeiter in ABM in Jugendeinrichtungen der Stadt Eberswalde
  • 2002 - 2009 Sacharbeiter im Sachgebiet Bevölkerungsschutz des Ordnungsamtes der Kreisverwaltung Barnim
  • 2009-2014 Persönlicher Mitarbeiter im Bereich Landrat; Kreisverwaltung Barnim

Politischer Werdegang

  • 1989 Mitbegründer der Grünen Partei der DDR, Mitwirkung im Neuen Forum sowie in der Grünen Liga
  • seit 1996 Mitglied der SPD; Mitbegründer der Jusos Barnim
  • 2006-2015 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Eberswalde
  • seit 2010 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Barnim  
  • seit 2011 Mitglied in der Kommission "Brandenburg 2030"
  • seit 2014 Stadtverordneter der Stadt Eberswalde

    • 1. Stellvertreter des Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung
    • Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen
    • Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses

  • seit 2014 Mitglied des Landtages Brandenburg

    • stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
    • Mitglied des Ausschusses für Inneres und Kommunales

  • seit 2014 stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Brandenburg

Mitgliedschaften

SCHREIBEN SIE MIR!